Rescue Diver

Dieser Kurs, ihn sollte jeder verantwortungsvolle Taucher machen, steht ganz unter der Überschrift Hilfe und Selbsthilfe. Hier lernst Du, in Theorie, Übungen und Szenarien wie Du Dir und anderen in Notsituationen beim Tauchen helfen kannst.
Du solltest schon 20 Tauchgänge in Deinem Logbuch haben, das AOWD oder ein  vergleichbares Brevet Dein eigen nennen und den Nachweis über den Besuch des EFR-Kurs (Emergency First Response dt. Erste Hilfe)vorlegen können. Letzterer darf auch von einem anderen Ausbilder als PADI sein, aber nicht älter als zwei Jahre. Dann tut Auffrischung Not.
 
Die praktischen Übungen machen wir im Hallenbad. In den Szenarien am See wirst Du dann das Erlernte anwenden und so für den Fall des Falles, der hoffentlich nie eintritt gerüstet sein.
Hast Du Intresse? Ja, dann melde Dich bei mir.

Tauch News

Termin-Tipp:

Fun Dive

See

Fast wie beim AWD nur eben halt am Wochenende oder Feiertagen und mit Treffen am Vormittag. Hier geht es dann schon mal zu etwas weiter entfernten Tauchplätzen z.B. ins Sauerland oder in die Niederlande. Du erhältst einen Newletter, wenn Du mir eine Mail mit dem Stichwort Fun-Dive schickst. Eine Anmeldung zu dem jeweiligen Tauchtermin ist erwünscht. wir müssen die Tage ja auch planen können. Die Bedingungen bezüglich Kosten sind die gleichen wie beim AWD!

Weiterlesen...

Created and designed by mherich.de