Bunaken - Nordsulawesi, Indonesien

Bunaken, in der Landessprache Pulau Bunaken, ist eine der indonesischen Inseln in der Celebessee. Sie liegt, in geographischen Koordinaten ausgedrückt, bei 1°37'0" N; 124°45'0" E und hat eine Fläche von 8 km². Bunaken ist nicht mehr als 3 km vom "Festland" Nordsulawesi entfernt und mit dem Boot dauert die Überfahrt von Manado, der Hauptstadt von Nordsulawesis, etwa 45 Minuten.

Der Weg nach Bunaken führt Dich in der Regel erst mal nach Hessen zum Tauchspot Nummer 1, dem Airport Frankfurt.  Ich empfehle die Route über Singapore nach Manado. Denn das Umsteigen in Singapore läuft stressfrei und ohne Probleme, dieser Airport bietet soviel Kurzweil, das sich auch mehrere Stunden Wartezeit überbrücken lassen. Es ist auch möglich über Djakarta zu fliegen, jedoch wurde uns  davon abgeraten. Die Einreise nach Indonesien, Du bekommst das Touristenvisum ohne großen Formalitäten am Airport Manado, geht recht zügig von statten. Es lohnt sich wirklich nicht das Touristenvisum im vorraus zu besorgen. Nur die Gebühr von   US $ 25 solltes Du passend und griffbereit dabei haben.

Seabreeze resortHast Du schon ein Resort auf Bunaken gebucht, zum  Beispiel das Seabreeze Resort, wirst Du am Airport abgeholt. Mit dem Taxi oder einem Van kutschiert man Dich die 15 km vom Airport zum Hafen. Versuche nicht irgendwelche Regeln in dem chaotischen Straßenverkehr zu erkennen doch gendwie geht es vorran und Zeit spielt hier nicht die Rolle wie bei uns. Mit dem Boot dar Basis geht es weiter nach Bunaken. Die Badelatschen solltest Du so verpackt haben, das Du sie jetzt hervorholen kannst. Es ist meist notwendig einige Schritte durchs Wasser an Land zu laufen bzw. zu waten, denn Du kommst nur in ganz seltenen Fällen trockenen Fußes an Land.

Auf Bunaken gibt es  vom sehr einfachen Homestay bis zum Luxus Resorts mit Warmwasserduschen und 24 Stunden Strom, normal kommt auf Bunaken nur ab 18:00 Uhr Strom aus der Steckdose, in jeder Preisklasse eine Unterkunft. Das familiäre  Seebreeze Resort verfügt zwar nicht über extremen Luxus, ist aber sehr sauber, hat eine gute einheimische Küche mit  frischen, landestypischen Gerichten und überaus freundlichen Personal. An dieser Stelle muß ich mich nochmals bei Ronald bedanken der geduldig alle unsere Fragen über Land und Leute beantwortete. Wie der Name Seabreeze schon vermuten läßt, hat die Lage des Resort den Vorteil einer steten leichten Brise vom Meer und damit sehr wenige von den kleinen Blutsaugern Namens Moskitos.

Bunaken ist Teil des Bunaken National Park. Dieses maretime Schutzgebiet ist  750 km² groß und umfasst  auch die benachbarten Inseln Manado Tua, Siladen, Montehage und Nain. Willst Du hier tauchen, mußt Du eine Gebühr von  US $ 17  zahlen.  Als Ausweis bekommst Du eine wasserfeste Plastikmarke die ein Jahr gültig ist. Die Ähnlichkeit mit der Marke des Bonair Marine Park is kommt nicht von ungefähr. Das Geld ist aber gut angelegt denn unter der Oberfläche im 27 -29°C warmen Wasser mit Sichtweiten um die 30 m bekommst Du ein wahres maretimes Paradies geboten.

Tauchplätze - Bunaken

bunaken_tauchplaetze

 

Mike's Point

Viele große Korallen, schwarze Korallen, Gorgonien und Schwämme. Hier sind mitunter Adlerrochen und  Riffhaie anzutreffen.

Sachiko's Point

Stark abfallende Steilwand mit guter Strömung. Hier triffst Du regelmäßig auf Weiß- und Schwarzspitzenriffhaie, Adlerrochen und Napoleons.

Pangalisan und Bunaken Timur

Sehr schönes Riff mit Strömung an dem Du auf Stachelmakrelen, Blaupunktrochen, Seeschlangen und Weißspitzenriffhaie triffst. Wenn Du Glück hast, kannst Du hier auch mal Grau- und Hammerhaie sichten.

Turtel City

Der Name sagt schon alles. Hier triffst Du auf Meeresschildkröten von stattlicher Größe.

Lekuan I bis III

Zerklüftete Steilwände mit sandigen Mulden, Spalten und Schluchten. Hier sind verschiedene Hartkorallen, Gorgonien und Federsterne zu Hause. Du triffst beim Tauchgang auf Rotfeuerfische, Schildkröten und mit etwas Glück auch auf Schwarz- und Weißspitzen Riffhaie, Napoleons und auch schon mal auf Mantas

Cela Cela

Riff mit Hart-und Weichkorallen

Alung Banga

Fukui

An diesem Tauchplatz triffst Du auf Makrelenschwärme, Fledermausfische und Baracudas.Die großen Riesenmuscheln sind hier ebenfalls zu finden und ab und zu schaut auch mal ein Riffhai vorbei.

Mandelin

Tengan

Raymond

 

Tauchplätze - Manado Tuao

manado tua

Tangjung Kopi

Steilwand mit Chance auf Barakudas, Napoleons Weißspitzen- und ab und an auch mal Grauhaie.

Panggulingen

Negri

Schluchten, Spalten und kleine Höhlen kennzeichnen diesen Tauchplatz. Anzutreffen sind hier Falterfische, Papageienfische, Seeschlangen und Schildkröten

Muka Gereja

Tauchplatz visawie der Kirche mit steil abfallender Wand und einer Höhle in ca. 20 m, guter Bewuchs. Du triffst hier auf große Napoleons und mit etwas Glück auf Engelhaie, Barakudas und andere Haie.

View the embedded image gallery online at:
http://justdiving.de/index.php/indonesien#sigProGalleriab5eba22841

Tauchplatz - Siladen

Siladen, eine kleine Nachbarinsel von Bunaken mit einem Resort, ist in wenigen Minuten mit dem Boot zu erreichen.

View the embedded image gallery online at:
http://justdiving.de/index.php/indonesien#sigProGalleria5b37995880

Tauchplätze - Banka, Tagestour von Bunaken

View the embedded image gallery online at:
http://justdiving.de/index.php/indonesien#sigProGalleriae3ba3f8f02

Tauchplätze-Nordsulawesi

Gegenüber von Bunaken an der Küste gibt es auch etliche Tauchplätze. Ich will hier nur zwei auffühern, zum einen, weil sie in recht kurzer Zeit von Bunaken aus erreicht werden können und zum Zweiten, weil sie sich von den Tauchplätzen Bunakens deutlich unterscheiden. Das macht sie aber nicht weniger attraktiv.

View the embedded image gallery online at:
http://justdiving.de/index.php/indonesien#sigProGalleria497bda30d6

Bunaken Village

Willst Du Dir zwischen den Tauchgängen Dir mal die Beine vertreten, mache  doch einen Spaziergang nach Bunaken City. Hier wohnen die meisten der 900 Insulaner. Aber wie schon gesagt, spazieren ist angesagt denn ein Taxi  rufen oder die nächste Bushaltestelle  suchen hat auf Bunaken keinen Erfolg. Autos gibt es hier nicht. Der moderne Diveguide ist mit dem Moped unterwegs und für den Lasttransport wird der Ochsenkarren benutzt.  Um den Weg nach Bunaken City zu finden brauchst Du nur Dein Resort landeinwärts zu verlassen. Der Radweg auf dem Du dann stehst ist der Inselhighway, diesem must Du nur nach Osten folgen. Sei aber vorsichtig wenn Du einen Palmenhain durchquerst. Es kommen doch mehr Menschen durch Kokosnüsse als durch Haiangriffe ums Leben. Wenn Du Dir so eine Kokosnuss anschaust und die Höhe der Palme bedenkst wird Dir das einleuchten. Also Vorsicht bei den Killerpalmen. Erwarte in Bunaken City keine Bars, Restaurants und Souveniershops. Es gibt dort keine touristische Infrastruktur. Was Du vorfindest sind Kirchen, Moschee, Internetcafe und viele freundliche Menschen.

View the embedded image gallery online at:
http://justdiving.de/index.php/indonesien#sigProGalleria5fff2e2c4c

Inlandstour

Wenn Du Land und Leute, das Land und die freunlichen Menschen haben es verdient,kennen lehrnen willst und nicht nur das Tauchresort, dann ist eine Tour ins Landesinnere, ins Hinterland von Manado  das Richtige. Das Seabreeze Resort hat eine solche Tour im Program und Ronald vom Resort macht den Reiseführer.  Die Tour mit ihm hat eher den Charakter einer privaten Veranstalltung als nach einer "folgen Sie dem Mann mit dem roten Hut"-Tour. Andere Resorts oder Veranstalter bieten sicher ähnliche Touren. Die Seabreeze-Tour führt Dich nach dem Übersetzen von Bunaken nach Manado aus zu einem großen Mark im Hinterland. Es ist ein landestypischer Markt mit allen Dingen die die Menschen in Salawesi brauchen. Für uns exotische  und sehr bekannte Früchte und Gemüse, Reis und Mais sowie Fleich und Fisch werden hier feil geboten. Nach dem Schlendern über den Markt geht es vorbei an Reisfeldern  zum Lake Tondano mit seinen Fischzuchten zu einem landestypischen Restaurant in dem schon ein sulawesisches Fischessen auf Dich wartet. Du brauchst einen guten Appetiet und eien ganzen Fisch, Krabben- und Maisplätzchen nebst Zutaten und Beilagen zu verputzen.

Ein Muss einer solchen Tour ist Buhit Kasih (Hill of Love), wir wüden den Namen dieser Gedenkstätte mikt "Berg der Freundschaft oder Brüderlichkeit" übersetzen. Es Handelt sich um ein Denkmal  das alle in Sulawesi vorhandenen Religionen berücksichtigt. Diese Stätte der Brüderlichkeit  wurde nach den Unruhen 2002 an einem vulkanischen Hotspot errichtet. Der aus der Erde austretende Dampf und die heißen Felsen verleihen diesem Ort schon etwas Magisches.

Eine weitere Naturatraktion ist der Linow Lake, ein mit Wasser gefüllter Vulkankrater. Durch Gas und im Wasser gelöste Mineralien und chemische Verbindungen wechselt dieser See von Zeit zu Zeit seine Farbe und wird deshalb auch "Lake of the changing colors " genannt. Da an seinem Ufer ein Cafe auf den Besucher wartet wird er gern auf der Rückfahrt nach Manado angesteuert und ein Zwischenstopp eingelegt.

 

Naturreservat

Entry-Tangkoko-ParkAusser dem maritimen Bunaken National Park gibt es ein weiteres Naturreservat in Nordsulawesi, das Tangkoko Naturreservat. Es liegt an der Nordspitze von Sulawesi, östlich von Manado und erstreckt sich von der Küste bis in eine Höhe von 1350 m über N.N. In diesem Reservat leben unter anderen Tierarten die schwarzen Schopfmakaken (Macaca nigra), die kleinen Zwergkuskus (Strigoscuscus celbensis) und die Celebes-Koboldmakis (Tarsier spectrum). Es ist schon ein Erlebnis durch diesen Tieflandregenwald zu stapfen, geführt von einemorts-und sachkundigen Ranger. Sonst kann es leicht sein das Du den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr siehst geschweige denn einén seiner tierischen Bewohner zu sehen bekommst. Organisiert werden diese Ausflüge ebenfalls vom Seabreeze Resort in Person von Ronald. Er ist  auch für ein tolles Picknik am schwarzen Strand verantwortlich.

View the embedded image gallery online at:
http://justdiving.de/index.php/indonesien#sigProGalleria3d673d8b7c

Du kannst, vorrausgesetzt Du hast länger Urlaub, einen Aufenthalt auf Bunaken auch mit anderen Zielen in Sulawesi kombinieren. Oft wird auch ein Aufenthalt an der Lembeth Straith dazu gebucht. Den Transfer ist problemlos, denn Manado ist für beide Ziele die Drehscheibe und der Basis ist es eigendlich egal ob sie Dich zum Hafen oder Airport bringen. Anders sieht es mit einem Ziel in Zentral- oder Südsulawesi aus, beispielsweise dem Prinz John Resort in der Mitte von Sulawesi. Hier muss der Flug schon entsprechend gebucht werden und für den Transfer benötigst Du einen Inlandflug.

Reiseverantalter

 

Was kann justDiving - The Diving Company für Dich tun?

Wir sind kein Reisebüro und auch kein Reiseveranstalter. Wir haben aber unsere Kontakte und können Dir bei der Planung und Buchung einer individuellen Tour nach Bunaken eventuell helfen.

 

 

 

 

Tauch News

 


aqua-med
zum Sidemount-Forum
TROCKI KLINIK 
STOPP SALES
 Tauchpartner - La Palma
 

Termin-Tipp:

Kurstermine
Kurstermine gibt es im eigendlichen Sinn bei justDiving - The Diving Company nicht. Eine Mindestteilnehmeranzahl für einen Kurs ist bei uns unbekannt.  Tauchausbildung ist bei uns immer ein VIP-, Partner- oder Familienkurs und keine Massenabfertigung. Die Termine werden immer individuell vereinbart. Da stellen wir uns ganz auf Deine  Bedürfnisse ein.
Wenn Du  Dich informieren oder einen Tauchkurs buchen möchtest, ruf uns an oder schicke uns eine Email.
Weitere Informationen findest Du unter Ausbildung.
 
 
 

Created and designed by mherich.de