Fische

Stör (Acipenser oxyrinchus) - der Urzeitfisch


StoerWenn Dir ein merkwürdiger Fisch, mit einer an einen Haifisch errinnernden Schwanzflosse, im See begegnet, wird es sich wahrscheinlich um ein Mitglied der Sippe Stör handeln.  Bei den Mitgliedern der Sippe Stör, die so ganz  nebenbei auch als Lieferanten der teueren Brombeermarmelade mit dem Fischgeschmack, vermarktet unter dem Label "Kaviar", bekannt sind, handelt es sich um Knochenfische. Der europäische Stör ist übrigens Fisch des Jahres 2014 in Deutschland.

Weiterlesen: Stör (Acipenser oxyrinchus) - der Urzeitfisch

Wels (Silurus glanis) - der Gigant

Wels oder Waller (Silurus glanis)

Diesen Giganten des Süßwassers, der Wels oder auch Waller ist der größte ständig in Süßwasser lebende Fisch, kannst Du bei Tauchgängen in unseren Seen durchaus antreffen. Dies wird für Dich sicher ein unvergessenes Taucherlebnis sein, denn wann triffst Du im Süßwasser schon mal auf ein Lebewesen in Deiner Größe ausser Deinem Buddy oder anderen Tauchern.

Weiterlesen: Wels (Silurus glanis) - der Gigant

Zander (Sander lucioperca) - der Wächter

Zander (Sander lucioperca)

Zwischen April und Juni, der Zeitpunkt hängt von der Wassertemperatur ab, kannst Du bei einem Tauchgang in unseren Seen auf Herrn Zander treffen und ihn bei der Bewachung seines Nachwuchs beobachten. In dieser Zeit ist er damit beschäftigt eine Laichgrube, das ist eine flache Grube im Kiesel der Uferregion, in einer Wassertiefe von 1 bis 3 m zu bauen. In diese Grube legt Frau Zander ihre 150.000 bis 200.000 Eier pro Kilo Eigengewicht.

 

Weiterlesen: Zander (Sander lucioperca) - der Wächter

Tauch News

Termin-Tipp:

Fun Dive

See

Fast wie beim AWD nur eben halt am Wochenende oder Feiertagen und mit Treffen am Vormittag. Hier geht es dann schon mal zu etwas weiter entfernten Tauchplätzen z.B. ins Sauerland oder in die Niederlande. Du erhältst einen Newletter, wenn Du mir eine Mail mit dem Stichwort Fun-Dive schickst. Eine Anmeldung zu dem jeweiligen Tauchtermin ist erwünscht. wir müssen die Tage ja auch planen können. Die Bedingungen bezüglich Kosten sind die gleichen wie beim AWD!

Weiterlesen...

Created and designed by mherich.de