Bayern

Im Freistaat gibt es sicherlich viele Möglichkeiten abzutauchen. Frau oder Man(n) denke nur an die vielen Seen an der Nordflanke der Alpen. Tegernsee, Starnbergersee, Chiemsee, Schliersee fallen dem Nichtbayern so auf Anhieb ein. Die  Tauchplätze dazu könnten wir ja hier beschreiben. Ja, das ginge wenn wir nicht den Anspruch hätten, den Tauchplatz auch betaucht zu haben. In NRW, wo justDiving-The Diving Company beheimatet ist, stellt das auch kein Problem dar. Für die anderen Bundesländer ist das schon wesentlich schwerer zu erfüllen. 

Damit aber  er Chiemsee hier nicht der einzige Tauchplatz Bayerns bleibt, möchten wir die Tauchfreunde in Bayern bitten uns einen Bericht über Ihren Tauchplatz zu schicken, auch Fotos sind willkommen. Der Tauchplatz sollte aber nicht ausschließlich für Vereinsmitgliedern zugänglich sein. Tipps zur Divelogistik und für den Afterdive, sowie taucherfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten sind von uns gern gesehen. Dann stammt der Bericht zwar nicht direkt von uns aber von einem Taucher der diesen Platz kennt.

Chiemsee - Tauchplatz Urfahr

Chiemsee Tauchplatz Urfahr

Im größten See Bayerns und dem drittgrößten See Deutschlands  ist das Gerätetauchen geduldet. Du solltest Dich aber aus den Vogelschutzgebieten und dem Bereich der Schifffahrt fernhalten, denn dort ist es zum Einen verboten und zum Anderen auch gefährlich. Einen sicheren und bequemen Einstieg bietet Dir das Strandbad in Urfahr.

Weiterlesen: Chiemsee - Tauchplatz Urfahr

Walchensee

Blick vom SüduferEinen der tiefsten und größten Alpenseen Deutschlands findet Ihr rund 75 km südlich von München. Somit kann man den Walchensee ruhig  zu den Hausseen der Bayrischen Metropole zählen. Eigentümer des etwa 16,4 km² Sees sind hier die Bayrischen Staatsforste.

Weiterlesen: Walchensee

Tauch News

Termin-Tipp:

Fun Dive

See

Fast wie beim AWD nur eben halt am Wochenende oder Feiertagen und mit Treffen am Vormittag. Hier geht es dann schon mal zu etwas weiter entfernten Tauchplätzen z.B. ins Sauerland oder in die Niederlande. Du erhältst einen Newletter, wenn Du mir eine Mail mit dem Stichwort Fun-Dive schickst. Eine Anmeldung zu dem jeweiligen Tauchtermin ist erwünscht. wir müssen die Tage ja auch planen können. Die Bedingungen bezüglich Kosten sind die gleichen wie beim AWD!

Weiterlesen...

Created and designed by mherich.de